© Jörk Morawietz, ABG pro sa, Lerzenstrasse 24, 8953 Dietikon

WILLKOMMEN

 

Wir leben in einem Umfeld, in dem Sicherheit und Gesundheit immer wichtiger werden. Work Life Ballance, ausgewogene Ernährung und sportliche Aktivitäten gehören heute genauso selbstverständlich zu unserem Leben, wie ein verantwortungs- bewusster Umgang mit unseren Ressourcen. Vielen Menschen ist jedoch nicht bewusst, dass sie in Ihrer direkten Umgebung Gefahren durch eine ganze Reihe von Schadstoffen ausgesetzt sind. In den vergangenen Jahrzehnten haben wir Stoffe wie Asbest, PCB und diverse andere Schadstoffe in unseren Gebäuden verbaut. Heute wissen wir welche gesundheitlichen Risiken diese Stoffe beinhalten. Auch von unserer Natur werden wir mit gefährlichen Stoffen konfrontiert, wie das radioaktive Edelgas Radon, dass je nach Region, in der wir leben in unterschiedlichen Konzentrationen aus dem Boden austritt. Die Mitarbeiter von ABG pro sa haben langjährige Erfahrung im Umgang mit Schadstoffen. Wir haben die Expertise, Schadstoffe zu erkennen und können mit unserem Know-How geeignete Massnahmen aufzeigen, um diese fachgerecht zu entfernen. Vom Gartenhäuschen über Einfamilienhäuser bis zum komplexen Industriebau können wir Ihnen massgeschneiderte Lösungen über alle SIA-Phasen anbieten.

Aktuelle Situation

Seit 2016 besteht in der Schweiz die Pflicht bei Umbau-, Sanierungs- und Rückbauprojekten ein Schadstoffgutachten erstellen zu lassen. Dies ist in der seit Januar geltenden Verordnung zur Vermeidung und Entsorgung von Abfällen, VVEA geregelt. 2018 ist in der Schweiz eine neue Strahlenschutzverordnung, StSV in Kraft getreten, in der die Grenzwerte für Radon Konzentrationen in Gebäuden deutlich gesenkt wurden.
WILLKOMMEN
PROFESSIONAL
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem

WILLKOMMEN

 

Wir leben in einem Umfeld, in dem Sicherheit und Gesundheit immer wichtiger werden. Work Life Ballance, ausgewogene Ernährung und sportliche Aktivitäten gehören heute genauso selbstverständlich zu unserem Leben, wie ein verantwortungs- bewusster Umgang mit unseren Ressourcen. Vielen Menschen ist jedoch nicht bewusst, dass sie in Ihrer direkten Umgebung Gefahren durch eine ganze Reihe von Schadstoffen ausgesetzt sind. In den vergangenen Jahrzehnten haben wir Stoffe wie Asbest, PCB und diverse andere Schadstoffe in unseren Gebäuden verbaut. Heute wissen wir welche gesundheitlichen Risiken diese Stoffe beinhalten. Auch von unserer Natur werden wir mit gefährlichen Stoffen konfrontiert, wie das radioaktive Edelgas Radon, dass je nach Region, in der wir leben in unterschiedlichen Konzentrationen aus dem Boden austritt. Die Mitarbeiter von ABG pro sa haben langjährige Erfahrung im Umgang mit Schadstoffen. Wir haben die Expertise, Schadstoffe zu erkennen und können mit unserem Know-How geeignete Massnahmen aufzeigen, um diese fachgerecht zu entfernen. Vom Gartenhäuschen über Einfamilienhäuser bis zum komplexen Industriebau können wir Ihnen massgeschneiderte Lösungen über alle SIA-Phasen anbieten.
“Dolore exercitation aliqua non occaecat”

Aktuelle Situation

Seit 2016 besteht in der Schweiz die Pflicht bei Umbau-, Sanierungs- und Rückbauprojekten ein Schadstoffgutachten erstellen zu lassen. Dies ist in der seit Januar geltenden Verordnung zur Vermeidung und Entsorgung von Abfällen, VVEA geregelt. 2018 ist in der Schweiz eine neue Strahlenschutzverordnung, StSV in Kraft getreten, in der die Grenzwerte für Radon Konzentrationen in Gebäuden deutlich gesenkt wurden.